Archiv der Kategorie: Radfahren

Radeln, Spass und Gutes Wetter

Gutes Wetter ??? – Naaaja.

Immerhin viel besser als bei der 2-Tagestour im vergangenen Jahr, als wir die ersten 2 Stunden im strömenden Regen unterwegs waren. Nach dem morgentlichen Treffen am „Busbahnhof“ in Loßbruch und einer kurzen Begrüßung und Infoveranstaltung durch Silke und Ralf Bünte radelten wir los, von leichtem Nieselregen begleitet,
Richtung Norden.


Nach einer Bergetappe in Trophagen ging es über Hörstmar
und Lieme Richtung Bad Salzuflen.
An der A-Rhie-Bar in Rhiene vorbei (hatte leider zu, heute keine Coctails) erreichten wir das Schulzentrum in Lohfeld. Während wir das berühmt-berüchtigte und wieder sehr umfangreiche Fahrradfrühstücksbuffett aufbauten, riss der Himmel auf
und die ersten Sonnenstrahlen kämpften sich durch die Wolkendecke.
Ahhh!
Ab nun wurde das Wetter stündlich besser.
Weiter ging es durch die Fußgängerzone von Bad Salzuflen
(natürlich vorschriftsmäßig schiebend) und auf Herford zu.
Wir streiften den Stadtrand und fuhren an der Werre entlang zurück in Richtung Schötmar. An der Werre passierten wir eine Kunstausstellung.
Beim Jugendzentrum in Schötmar legten wir wieder eine Pause ein
und konnten nach dem Essen unsere Geschicklichkeit auf dem Spielplatz beweisen: Hüpfen und Schaukeln
– noch wenig anspruchsvoll. Interessant wurde es dann im im freischwingenden Hängekorb – vor allem – als er mit „Inhalt“ zum Rotieren gebracht wurde.
Dabei hatten wir eine Menge Spass, doch leider mussten wir uns bald auf den Rückweg machen. Im Zentrum von Lage verlockt uns die strahlende Sonne vom blauen Himmel zum Besuch einer Eisdiele.
Von da ab war es auch nicht mehr weit über Heiden nach Bentrup-Loßbruch zurück. Zum Abschluss der Tour fuhren einige noch zur Gaststätte Klüt, danach zu Dirk zum Rudelgucken Deutschland – Schweden oder verbrachten den Abend gemütlich zu Hause.
Etwas anstrengend war’s schon – aber auch schön.
Wir freuen uns auf die 2-Tages-Tour im September.
Wolfgang Fischer

19 Störche – eine Leiche

Störche in Elbrixen, ein Mordfall, eine historische Mühle, Baden in der Emmer, Schützenfest in Wehren und der Ursprung der Werre – dazu viele schöne Streckenabschnitte, lange Abfahrten und das Erstaunlichste:
Kaum Regen und nicht nass geworden!20140823_104042
Am 23. und 24. August sammelten die 19 Teilnehmer der 2-Tages-Fahrradtour jede Menge nachhaltige Eindrücke: 19 Störche – eine Leiche weiterlesen

Sonne, Senne, Paderborn

Was heißt hier schon Regen?
Bei der jährlichen 2-Tages-Fahrradtour ließen sich 19 Radler auch von schlechten Wetter-
prognosen nicht abschrecken.
Um 9 Uhr am Samstag starteten wir in Loßbruch mit gefüllten Satteltaschen, dicht einhüllt in Regenjacken, geschützt unter Ponchos.
Bei strömenden Regen wurde zunächst der Detmolder Bahnhof angesteuert.
Dort durften wir raten, wo wir wohl heute übernachten werden.
Sonne, Senne, Paderborn weiterlesen

Feierabendradeln

Radeln durchs Lipperland
Für alle Vereinsmitglieder und Interessierte bietet der TSV jetzt im Sommer wieder das beliebte Feierabendradeln an. Treffpunkt ist jeweils Montags um 19 Uhr an der Turnhalle in Bentrup. Nach einer gemütlichen, ca. 20 km (oder mehr) langen Tour durch die lippische Landschaft ist jeweils im Anschluß noch ein Abstecher in einem Biergarten geplant. Weitere Informationen bei Wolfgang Fischer unter 05231/20752.