Alle Beiträge von Frank Wöstenfeld

kibaz

Ich lade euch ein, das Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) zu machen…

Monique Plogstert vom DSV hat eine Idee dazu entwickelt, wie dieses zu Hause und mit wenig Aufwand durchzuführen ist.

Ich bitte euch, während der Durchführung Fotos zu machen und diese von euren Eltern an mich zu versenden (s.scholz@tsv-bl.de). Ich möchte nämlich im Anschluss an diese Aktion eine Collage zusammen tragen und einen Artikel für die Homepage und die Rabatz verfassen.

Ich freue mich auf viele Kinder, die mitmachen

Bis bald, eure Saskia Scholz

Alle Informationen findet ihr in den folgenden Dateien.
1 -ErklärungPlogstert
2 -Stationskarten
3 -Laufkarte_DSV

corona-news

Aktuelle Mitgliederinformation!

Es haben sicherlich schon alle in den Medien verfolgt ….
es gibt weitere Lockerungen im Zuge der COVID-19-Pandemie.
Dies betrifft auch Öffnungen im Bereich Sport.
Wir hatten am 13.05.2020 in unserer Turnhalle ein Treffen der Vorstandsmitglieder (natürlich unter Einhaltung der Abstandsregelung). Wir haben geprüft, wie die Turnhalle wieder für unsere Gruppen geöffnet werden könnte. Es gibt verpflichtende Hygiene-Vorschriften des Landes sowie seitens der Fachverbände und auch vom Landessportbund Empfehlungen, die wir dabei alle berücksichtigt haben. Mit dem Ergebnis:

Die Turnhalle muss vorerst geschlossen bleiben!

Die Risiken, die wir eingehen müssten,  sind aus unserer Sicht derzeit nicht vertretbar. Die Gesundheit unserer Mitglieder und Sportler hat oberste Priorität.
Daher unser Appell an euch alle:
HALTET DURCH und BLEIBT GESUND !!

Der Vorstand

corona-news

Aktuelle Mitgliederinformation!

Es haben sicherlich schon alle in den Medien verfolgt ….
es gibt weitere Lockerungen im Zuge der COVID-19-Pandemie.
Dies betrifft auch Öffnungen im Bereich Sport.
Wir hatten am 13.05.2020 in unserer Turnhalle ein Treffen der Vorstandsmitglieder (natürlich unter Einhaltung der Abstandsregelung). Wir haben geprüft, wie die Turnhalle wieder für unsere Gruppen geöffnet werden könnte. Es gibt verpflichtende Hygiene-Vorschriften des Landes sowie seitens der Fachverbände und auch vom Landessportbund Empfehlungen, die wir dabei alle berücksichtigt haben. Mit dem Ergebnis:

Die Turnhalle muss vorerst geschlossen bleiben!

Die Risiken, die wir eingehen müssten,  sind aus unserer Sicht derzeit nicht vertretbar. Die Gesundheit unserer Mitglieder und Sportler hat oberste Priorität.
Daher unser Appell an euch alle:
HALTET DURCH und BLEIBT GESUND !!

Der Vorstand

kibaz

Ich lade euch ein, das Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) zu machen…

Monique Plogstert vom DSV hat eine Idee dazu entwickelt, wie dieses zu Hause und mit wenig Aufwand durchzuführen ist.

Ich bitte euch, während der Durchführung Fotos zu machen und diese von euren Eltern an mich zu versenden (s.scholz@tsv-bl.de). Ich möchte nämlich im Anschluss an diese Aktion eine Collage zusammen tragen und einen Artikel für die Homepage und die Rabatz verfassen.

Ich freue mich auf viele Kinder, die mitmachen

Bis bald, eure Saskia Scholz

Alle Informationen findet ihr in den folgenden Dateien.
1 -ErklärungPlogstert
2 -Stationskarten
3 -Laufkarte_DSV

Sportbetrieb ruht

Aus gesellschaftlicher Verantwortung für die zwingend notwendige Eindämmung des Corona-Virus wird der Sportbetrieb des TSV Bentrup-Loßbruch vorerst eingestellt.

Somit findet bis auf weiteres kein Sportbetrieb mehr statt.

Wir hoffen bei dieser Entscheidung auf das Verständnis und die Solidarität unserer Mitglieder.

Sobald es neue Informationen oder Anordnungen der Behörden gibt, werden wir sofort reagieren und auch informieren.

Der Vorstand

Hermannslauf 2019

31,1 KM vom Hermann bis zur Sparrenburg erfolgreich bewältigt!

3 Teilnehmer/innen gingen am letzten Aprilsonntag für den TSV Bentrup-Loßbruch beim diesjährigen Hermannlauf an den Start.
Die Strecke war wie immer, sehr abwechslungsreich:
Mal „bergauf“ – mal „bergab – mal „geradeaus“ – mal „Straße“ – mal „ Schotter“ – mal „Waldboden“ – mal „Sand“ – mal „Pflastersteine“ – mal „Matsche“– das macht die Knochen müde!
Darüber hinaus zeigte sich das Wetter auch nicht gerade von seiner besten Seite. Denn neben Sonne und Wolken gab es auch Regen, Hagel und Wind zu spüren, was auch für die Zuschauer nicht angenehm war.
Martin Schüddekopf ging als Walker an den Start und erreichte das Ziel in Bielefeld nach 3:40 Std.
Monika Helmer, als Läuferin erreichte das Ziel nach 3:12 Std. und
Rolf Schiewe freute sich über die gute Laufzeit von 3:00 Std. in der Altersklasse M60 als er die Ziellinie erreichte.

Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Und Dank an die Organisatoren des Laufs.

Marlis Eickmeier

Sparkassen-Quiz


…so hieß der Aufruf der Sparkasse Paderborn-Detmold in diesem Jahr.
Täglich 3 richtige Antworten auf Quizfragen aus der Region
abgeben. – Eigentlich ein Leichtes – aber gefragt waren
Motivation und Ausdauer. Gemeinschaftlich haben die Mitglieder
und Freunde des TSV Bentrup-Loßbruch am 30. März einen
Tagessieg eingefahren und wurden dafür mit 1.000 Euro für die
Vereinskasse belohnt. Die Aktion lief aber noch weitere Tage.
Immer und immer wieder haben wir uns gegenseitig aufgefordert
und erinnert: „Hast du heute schon die Fragen beantwortet!??
Am Ende belegte der TSV Bentrup-Loßbruch unter 346
teilnehmenden Vereinen in der Gesamtwertung Platz 8 mit
955 Punkten. Und auch diese Platzierung wurde mit weiteren
1.000,00 Euro prämiert. Wenn man dann diese Leistung mal
genauer bewertet, kann man nur sagen „Hut ab“ – wir waren
ein tolles Team! Denn unser Verein, der knapp über
500 Mitglieder zählt, befand sich im gleichen
Ring wie die Großvereine mit mehreren Tausend Mitgliedern.

Marlis Eickmeier

Indoor-Spendenlauf KSB

Indoor-Spendenlauf des KSB Lippe e.V.

Bereits zum vierten Mal ging der TSV beim Indoor-Spendenlauf am 03.03.2019 in den Räumen der Sparkasse Detmold an den Start. Auch diesmal haben unsere Akteure auf dem Laufband und dem Ergometer alles gegeben. Die fünf TSV-Sportler gingen mit vollem Einsatz an die Aufgabe. Stefanie Brand und Michael Hüls erliefen gemeinsam 6,02 km. Marc Köller, Stefan Rüterkamp und Jörg Schäferkordt radelten gemeinsam eine Strecke von 10,24 km. Kein anderes Team schaffte auf dem Rad eine höhere Distanz. Tatkräftig unterstützt wurde unsere erfolgreiche Mannschaft durch Max und Nina Hüls und Alexx Henke. Alexx ließ es sich nicht nehmen, trotz Hand-Verletzung, mit einem Mini-Einsatz auf dem Rad seine Sportkollegen zu unterstützen. Mit sehr viel Spaß und guter Stimmung erreichte der TSV den fünften Platz von 16 gestarteten Vereinen und erhält das Startgeld i. H. v. 100,00 EUR für die Vereinskasse. Wir gratulieren zu der tollen Mannschaftsleistung und danken Euch für euren Einsatz.

Text und Fotos: Silke Bünte

Rosenmontag…..in Lage

Wir waren dabei…
… beim 3. Lagenser Rosenmontagszug

Der Wind pustete und die Stimmung sprudelte als um 16.11 Uhr der Startschuss für den 3. Rosenmontagszug in Lage fiel.
Etliche Piratinnen, Piraten und die Prinzengarde vom TSV Bentrup-Loßbruch hatten sich zusammen mit Prinzenpaar Nina Hüls und Sebastian Nolte an der Spitze in den Festumzug eingereiht.


Tausende Zuschauer jubelten den Narren zu und freuten sich über Kamelle, Musik, Gesang und die Tanzdarbietungen der Bentrup-Loßbrucher Prinzengarde, deren Gardetanz in diesem Jahr ein regelrechter Ohrwurm war: „Es gibt nur Wasser überall…“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im nächsten Jahr sind wir sicher wieder dabei – es hat viel Spaß und Freude gemacht.
Wir sagen Danke an das Organisationsteam der „Lagenser Narrenfreiheit“

Text und Fotos: Marlis Eickmeier