Archiv der Kategorie: Turnen

Übungleiter/in gesucht


Wir suchen dich!
Du arbeitest gern mit Kindern im Kindergartenalter?
Du bist mindestens 18 Jahre alt?
Du hast eventuell sogar eine C-Lizenz im Bereich Turnen/Breitensport
und/oder Erfahrung in der Arbeit mit Kindern?

Wer sind wir?
Unsere Eltern-Kind-Turngruppe braucht ab September eine neue Übungsleitung. Wir turnen montags von 15:45-17 Uhr in der Turnhalle in Bentrup-Lossbruch (die Zeit lässt sich aber auch noch variieren).
Es kommen Kinder zwischen 1 und 4 Jahren mit Müttern, Vätern, Omas oder Opas zu uns in die Gruppe. Momentan turnen immer 10 bis 12 Kinder an großen Geräten, nutzen viele unserer Kleingeräte, spielen kleine Spiele und singen gemeinschaftlich Lieder.
Was bieten wir?
die Arbeit mit tollen Kindern
Unterstützung beim Geräteaufbau durch die Eltern
Ansprechpartner in der Abteilungsleitung und im Vorstand
eine sehr gut ausgestattete Turnhalle und Medien wie Musik und didaktisches Material zur Vorbereitung der Übungsstunden
eine dem Ehrenamt übliche Bezahlung
tlw. Übernahme von Lehrgangsgebühren beim Erwerb einer C-Lizenz/Fortbildungen
Interessiert? Dann melde dich unter
m.schmidt@tsv-bl.de; 05231/4589730 oder 0163/6111222.

Papa passt auf

Bei der Bewegungsbaustelle des TSV am 21. März hatten viele Kinder
Spaß beim Turnen, toben und spielen.

Die Mütter konnten diesmal beruhigt zuhause bleiben, denn an diesem Samstag waren es die Väter (auch Onkel und Opas) die ihre Jungs und Mädchen bei Turnen unterstützten, ermunterten und beaufsichtigten.
40 aktive kleine und große Turner- und -innen konnte Manuela Schmidt begrüßen.
Sie hatte zusammen mit Karin Eickmeier, Saskia Scholz und einigen Helfern aus der Turnabteilung mehrere Stationen aufgebaut, aber zuerst gab es ein Spiel zum Kennenlernen und Aufwärmen. 01 Bewegungsbaustelle
Während die „Turnzwerge“ (unter 3 Jahre) sich zwar mit Ballspielen begnügt hätten, aber auch andere Geräte neugierig testeten, Zufrieden mit Ringentrauten sich die über 4-jährigen schon anspruchsvolleren Aufgaben zu wie dem Turnen am Reck, Trapez und Ringedem Balancieren auf Bänken, auf Bällen und der „Slackline“ auf den BällenSlackseilund selbst vor dem Klettergerüst mit anschließendem „Absturz“ in die Gletscherspalte schreckten sie nicht zurück. Gletscherspalte
Schade, dass diese Baustelle schon nach 3 Stunden keine mehr war
– aber einer Wiederholung steht nach dieser großen Beteiligung wohl nichts im Wege.
weitere Fotos: Papa passt auf weiterlesen

Neue Angebote

Im TSV Bentrup-Loßbruch gibt es ab Ende der Sommerferien 3 Sportangebote,
auf die wir aufmerksam machen möchten:

Unter neuer Leitung steht die Eltern-Kind-Gruppe: Nina Hüls und Tanja Murray werden nach der Sommerpause die Geschicke der Eltern-Kind-Gruppe in die Hand nehmen. Vor allen Dingen Spaß an der Bewegung, Förderung der Grundmotorik und Singspiele werden an der Tagesordnung stehen.
Treffpunkt: Montags 15.45 Uhr Turnhalle Bentrup

Turnen für 6 – 10-jährige Jungen findet dienstags ab 16.00 Uhr in der Turnhalle Bentrup statt. Unter der fachmännischen Leitung von Julia Preukschat und Jannik Thalmann stehen Spiele und das Turnen an großen Geräten auf dem Programm. – Besonderes Augenmerk wird auf die Förderung der Feinmotorik gelegt. Mit Spaß sollen die Schüler an Spiele und an das Turnen an verschiedenen Geräten herangeführt werden.

Die Tanzgruppe „ Skillz2Move“ wird ab dem 22. August 2014 unter der Leitung von Gabi Preukschat einen Neustart angehen. Freitags von 16.30 Uhr – 17.30 Uhr sind Mädchen im Alter ab 10 Jahre herzlich zum Mitmachen in die Turnhalle Bentrup eingeladen. Nach fetziger Musik werden Tänze eingeübt, die dann an den verschiedensten Gelegenheiten wie Schauturnen, Karneval etc.
vorgeführt werden und die Darbietungen mit Applaus belohnt werden.

Der TSV lädt alle Interessierten mit Mitmachen ein. – Ein Probetraining kann absolviert werden.

Landeskinderturnfest Gütersloh


Das Landeskinderturnfest
Von Freitag den 10.09. bis Sonntag den 12.09.2010 waren wir, die Mädchen der Montagsturngruppe (Marie, Julie, Aylin, Lena, Lea, Lena, Hannah, Carolina und Miriam) beim Landeskinderturnfest in Gütersloh. Dafür musste sich jede 3-4 Kategorien aussuchen z.B Seilspringen, 50-Meter Lauf, Schwimmen, etc. Die Wettbewerbe haben wir dann am Samstag absolviert, wobei wir alle sehr viel Spaß hatten. Am Sonntag gab es dann noch den Kinderturncup für „Kleinere“, aus unserer Gruppe hat nur Marie mitgemacht. Außerdem gab es am ersten Tag eine Eöffnungsfeier, am zweiten Abend eine Turnschuh-Disco und am letzten Tag eine Abschlussfeier bei der die ersten Plätze des Wochenendes bekannt gegeben wurden. Als Betreuer haben uns begleitet: Monika, Karin, Gabi, Marlis und Miriam. Übernachtet haben wir im Ev.Stift-Gymnasium wo wir auch unser Frühstück, Mittag- und Abendessen bekommen haben, was sehr lecker war.
Insgesamt ein sehr schönes Wochenende.
Carolina Sonnenberg
Später gibts hier noch mehr Bilder vom Turnfest in einer Bildergalerie.

Fit durch den Winter

Neuer Kurs „Fit durch den Winter“ ist gestartet!!
Fühlst Du Dich schlapp, abgespannt und kaputt und möchtest gerade jetzt im Winter was für Deine Fitness tun?
Dann ist dieser Kurs genau das richtige für Dich!

Wir starteten mit Tischtennis, Badminton und Step-Aerobic und hatten viel Spaß dabei…
In den kommenden Wochen kommen noch:
4.12. Rückenschule
11.12. Karate
18.12. Zirkeltraining

Weihnachtspause

das neue Jahr startet mit:
8.1. Feldenkrais
15.1. Skigymnastik
und wir beenden den Kurs mit
22.1. die Turnhalle als Fitnessstudio
hier sind ALLE eingeladen: WEG MIT DEM WEIHNACHTSSPECK!
Wer Lust hat noch mit einzusteigen , ist herzlich willkommen!
Der Kurs ist an jedem kommenden Freitag um 20.30 Uhr
Wir freuen uns auf Dich!
Claudia Dingelmann Manuela Schmidt

.

Neuer Vorsitz der Turnabteilung

neuer-turnervorstand.JPGDie neue Führungsriege der Turnabteilung:
Karin Eickmeier, Manuela Schmidt, Claudia Dingelmann

Nach 14 Jahren übergab Marlis Eickmeier die Führung der Turnabteilung an Manuela Schmidt, die von den Versammlungsteilnehmern einstimmig gewählt wurde.
Kein leichter Schritt für Marlis Eickmeier, deren Herz doch sehr am TSV hängt. Nachdem der Jahresbericht vorgetragen und genehmigt war, teilte sie der Versammlung mit, dass sie für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung steht.
„Nach ingesamt 31 Jahren aktiver Vereinsarbeit im Kinder- Jugend- und Erwachsenenbereich, während dieser Zeit Mitarbeit in Gremien vom Lippischen Turngau, Westfälischen Turnerbund, Kreissportbund und Ferienwerk ist mein Pulver verschossen – ich brauche eine Pause! Ich bin zwar nicht weg – aber in der Zukunft auch nicht immer da!“
– so die Begründung.
Sie bedankte sich noch einmal bei allen „Weggefährten“, die sie stetig bei der Erfüllung ihrer Ämter unterstützt haben, und wünschte Ihrer Nachfolgerin ein gutes Gelingen in der Umsetzung von neuen Ideen und der Erhaltung alt bewährter Traditionen.