Gut gelaufen

Noch ist die Saison nicht gelaufen, doch die Walker und Läufer vom TSV nahmen haben in diesem Sommer 2013 in vielen Wettbewerben beachtliche Erfolge zu verzeichen:
Erwähnen möchte ich hier – stellvertretend für alle anderen – beispielsweise Martin Schüddekopf, der auf der Walking-Strecken (Rotenberg, Cherusker) mehrmals auf den 1. Platz kam, Martin Brand, der beim Salzufler Marathon den 1. Platz belegte, Alexx Henke, der in Steinheim den 2. Platz errang, Karl-Heinz Danger belegte den 2. Platz beim Detmolder Herbstlauf in Distelbruch und Silke Bünte schaffte beim Cheruskerlauf in Holzhausen der 3. Platz.
Auch unser Nachwuchs, Max Dingelmann, verdient mit seinem 1. Platz AK10 beim Detmolder Herbstlauf Anerkennung. Max
Bei der „Närrischen Läufer-Nacht in Steinheim waren etliche Teilnehmer karnevalistisch kostümiert – alle trugen Stirnlampen. Kein Wunder, ist hier doch ein Karnevalsverein der Ausrichter! Bei diesem Rennen in Steinheim belegte Karl-Heinz Danger hinter Alexx Henke (1:25:18) den 3. Platz (1:28:18) auf der 11-km-Strecke der Walker. Ebenfalls 11 km lief Stefanie Brand, die mit 1:06:43 Platz 8 belegte. Bei den Walkerinnen auf der 5,5-km-Strecke gab es folgende Platzierung:
4. Platz: Wilfried Eickmeier (0:45:36), Ulla Danger (0:47:07), Platz 3, Monika Helmer (0:49:28) Platz 13 und Heike Machon (0:49:28) Platz 14.
Im nächsten Jahr starten wir die Walking-Saison mit unserem eigenen Volkslauf: Dem Walk`nRun des TSV am 23. Mai. Diesmal wieder mit Schülerlauf auf 4,2 km. Anmeldungen ab Januar 2014.
Und hier noch die Ergebnisse von einigen “Einzelkämpfern”, die auch nicht unerwähnt bleiben sollen:
Martin Brand belegte beim Bad Salzufler Marathon Platz 1 in der AK M50 mit 1:20:26,
bei den Westdeutsche Berglaufmeisterschaften
7,5 Km 360 Höhenmeter, Zeit 37,33 Min. 9. Platz AK M50 Westdeutschland und 4. Platz AK M 50 Westfalen
und beim Lipperland Volksmarathon, 21 Km Zeit 1:34,58 1. Platz AK M50
Mika Dingelmann belegte beim Schiederseelauf am 26.10.2013 beim 2 km Schülerlauf, in einer Zeit von 0:09:08 Std. den 2. Platz AK M8
Max Dingelmann belegte beim Schiederseelauf mit 0:09:56 Std. den 3. Platz AK M8
und beim Detmolder Herbstlauf in Diestelbruch am 9.11.2013 beim 6 km Jedermannlauf, Zeit 0:35:03 Std. den 1. Platz AK U10
Karl-Heinz Danger belegte beim Schiederseelauf in einer Zeit von 10 Km Zeit 1:13,56 Std. den 4. Platz Walking
und beim Detmolder Herbstlauf in Diestelbruch, 10 Km Zeit 1:15,58 Std. den 2. Platz Walking