SAMSTAG – Kostümparty

Am Samstag war in der Turnhalle dann Party angesagt. Unter dem Motto „Karneval in Arenal“ war die Halle schnell mit bunt kostümierten und tanzwütigem Publikum gefüllt und Dirk Kluckhuhn von MD Musik sorgte mit stimmungsvollen Gute-Laune-Hits dafür, dass die Tanzfläche nie leer werde.
Zuvor begrüßte Aylin Sayin alle Gäste im Saal
und Anika Schulze hieß die Abordnungen der Karnevals-Gesellschaft „Sunnerbieke-Ellernhüchte“ sowie die „Lagenser Narrenfreiheit“, beide aus Lage, willkommen. Sie wurden alle, wie auch Prinz Willi, mit Orden versehen.

Im Anschluss zog das am Freitag frisch gekürte Prinzenpaar in die Halle:
Prinz Gedöns der VXXIII, Andreas Golücke und seine liebreizende Prinzessin Saskia Scholz. Das Prinzenpaar begrüßte „sein Narrenvolk“ und wünschte frohes Feiern.

Nach dem Ehrentanz entlockte die Funkengarde mit ihrem Tanz beim Publikum wieder Begeisterungsstürme, es sollte nicht ihr letzter Tanz sein.

Als zweite Tanzvorführung zauberten die Frauen der Gruppe „Tanzprojekt“ mit ihrer Flamenco-Performance spanische Stimmung in den Saal.

Richtig heiß wurde es dann aber, als die „LieLa Girls“ aus Lage einen hocherotischen Tanz auf die Bretter legten.

Den Abschluss des Showprogramms machte Stefan Wagner als „Mallorca-Star“.

Seine Stimmungsmacher und Party-Hits lockten dann das Publikum auf die Tanzfläche. Im Lauf des Abends schlängelte sich so manche Polonäse durch den Saal und natürlich durfte auch das „Ruderboot“ nicht fehlen.

 

Die Sektbar war auch geöffnet,
an der Bar wurde Kölsch u.a. ausgeschenkt und im Außenbereich gab es Pommes, Wurst und Steaks. Man hat gehört, es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.
… und dann war da noch

Wolfgang Fischer

Das könnte dich auch interessieren …