Rheinenergie Marathon in Köln

Am 13.10. fand in Köln wieder der Rheinenergie-Marathon statt.

sdr

Dieses Mal war der TSV nicht ganz so stark vertreten wie im vergangenen Jahr. Teilnehmer beim Halbmarathon waren dieses Jahr Stefan Rüterkamp, der in der AK50 startete und Jörg Schäferkordt, der in der AK55 antrat. Beide erreichten das Ziel nach 21,1 Kilometern nahezu zeitgleich, obwohl sie in unterschiedlichen Blocks gestartet waren. Stefan errang nach 1:58:33 den 4312. Gesamtplatz und Rang 345 seiner AK, während Jörg in 1:58:35(!) den 4322 Gesamtplatz und Rang 195 seiner AK erreichte. Bei insgesamt 11870 Finishern keine schlechte Leistung. Grandios war wieder einmal die Stimmung an der Strecke und im Ziel, die Anfeuerungsrufe des zahlreich erschienenen Publikums zogen so manchen Läufer weiter – Aufgeben wurde so praktisch unmöglich gemacht! Insgesamt wieder eine tolle Veranstaltung mit nahezu perfektem Wetter und (bis auf die ärgerlich lange Medaillengravur) super Organisation, die die Anfahrt auf jeden Fall wert war.
Jörg Schäferkordt