Volkslauf Walk’nRun 2019 – Bericht – Ergebnisse – Urkundendruck

(im Anschluss an den Bericht gibts die Laufergebnisse
und eine Anleitung zum Urkundendruck.
Alle Fotos von Wolfgang Benning, Norbert Distelrath
und Wolfgang Fischer

In der Turnhalle jubelten die Wölfe.
Große Begeisterung herrschte unter den Wölfen, der Laufgruppe des Westfälischen Kinderdorfes Lipperland bei der Siegerehrung zum Walk’nRun des TSV Bentrup-Loßbruch.
Celine Müller errang nicht nur den 1. Platz im Kinderlauf bei den Mädchen, die 12-köpfige Gruppe erhielt als größte teilnehmende Mannschaft auch noch einen bunten Präsentkorb.

Zum 9. Male hatte der TSV zum Volkslauf “Walk’nRun”
über den Rotenberg eingeladen. Zusätzlich zum Kinderlauf 1500 m und dem Schülerlauf 4,2 km standen auch zwei Lauf- und zwei Walking-Distanzen im Wettkampfprogramm. Bei idealem Sportfestwetter kamen viele Leichtathleten zur Turnhalle in Bentrup, wo sie vom 1. Vorsitzenden Ralf Bünte herzlich begrüßt wurden.

Gab es im Vorfeld noch einige Unsicherheiten über die Laufstrecke, so konnte er berichten, dass für den Lauf die gewohnte Strecke begehbar ist.
Nach einem Aufwärmprogramm,

geleitet von Karin Eickmeier
führte Wolfgang Fischer die Teilnehmer zur Startlinie.
Pünktlich um 19 Uhr wurde die Schülergruppe
auf die Strecke geschickt.


In kurzen Abständen starteten danach
-die Läufer 9,8 km,
-die Läufer 6,4 km,
-die Walker auf der 6,4 km-Strecke
-und die Walker 4,2 km.


Schließlich startete – mit viel Elan und Begeisterung –
der Kinderlauf, Jungs und Mädchen 6 – 10 Jahre
auf die 1500-m-Strecke.

Die gut ausgeschilderte und mit Streckenposten abgesicherte
Strecke bietet schöne Rundumblicke auf das Lipperland vom Teutoburger Wald bis zu den Höhen des Wesergebirges.

Sie ist aber mit insgesamt 164 m Höhenunterschied und etlichen Steigungen auch für erfahrene Läufer sehr anspruchsvoll.

Schon nach 18:43 min erreichte Adrian-Joel Brinkmeier vom LG Lage-Detmold das Ziel, dicht gefolgt von Lars Hildebrand und Titus May. Karla Schikowski vom Trial Team Lippe passierte als schnellste Schülerin die Ziellinie, die Plätze 2 und 3 belegten Virginia Belgard und Lena Janßen.

Im Zielbereich wurden alle Teilnehmer von einer großen Menschenmenge freudig begrüßt.
Marlis Eickmeier benannte alle Ankommenden. Mit kräftigem Applaus und so mancher La-Ola-Welle wurden Walker und Läufer noch auf den letzten Metern motiviert.

Dass dort in Hinblick auf Technik und Zeitnahme alles glatt verlief, dafür sorgte unser „Technik-Team“: Nicole und Nico Dahmer, Kian Bünte, Carsten Schmidt sowie Frank und Tim Wöstenfeld.

Bei den Läufern der 9,8-km-Strecke machten Jens Hiermayr vom TuS Eintracht Bielefeld (39:47 min), bei den Frauen Joanna Piasecki (1:01:12 h) das Rennen. Die Plätze 2 und 3 belegten bei den Männern Andreas Kropp und Marcus Schürmann, bei den Frauen waren dies Nicola Risse und Monika Helmer, beide vom TSV.

Die ersten Plätze auf der 6,4 km-Strecke wurden von Nils Brand vom TuS Eintracht Bielefeld mit 23:02 min und Heike Stille vom TV Lemgo mit einer Zeit von 31:47 min belegt.Auf den weiteren Plätzen landeten Roman Andrich und Paul Niestroj (Startnummern 445 und 446). Bei den Frauen kamen Lea Stölting (Startnummer 409, jüngste Teilnehmerin auf dieser Distanz) und Stefanie Brand vom TSV (Startnummer 431) auf die Plätze 2 und 3.

Auf der 6,4-km-Walking-Strecke belegte Hildegard Erdelt vom TSV mit 46:31 min den 1. Platz bei den Frauen, bei den Männern war dies Dirk Kahmann vom TSG Hohenhausen in 40:35 min.
Die weiteren Plätze gingen an Peter Hauch (308) und Christian Meier (329), bei den Frauen ging Platz 2 an Ariane Künkel-Kahmann vom TSG Hohenhausen und Platz 3 an Steffi Stölting (302) vom RSV Klüt.

Auf der 4,2-km-Walking-Strecke dominierten die Frauen. Auch hier kam mit Sigrid Dreier-Richwin eine Walkerin des gastgebenden Vereins als 1. ins Ziel in einer Zeit von 35:43 min. Der schnellste Walker auf dieser Distanz, Karl-Heinz Danger, auch vom TSV Bentrup-Loßbruch lag mit 36:01 min nur knapp hinter seiner Vereinskollegin.
Berthold Runzer als zweitältester Teilnehmer mit 75 Jahren kam hier sogar mit 40:16 min auf Platz 2. Platz 3 ging an Wilfried Eickmeier, auch TSV Bentrup-Loßbruch. Die Plätze 2 und 3 bei den Frauen belegten Tanja Murray (schon wieder TSV) sowie Ruth Dette.

Spaß, Motivation und Leistungsstärke zeigte der „Nachwuchs“,
die 6 – 10-jährigen auf der 1500-m-Strecke.
Milo Schulze vom TSV belegte mit 8:50 min den 1. Platz bei den Jungen, auf den Plätzen 2 und 3 landeten Tim Wallbaum (037) und Ayoub Sghir (034)

Celine Müller vom Westfälischen Kinderdorf Lipperland kam nach 11:23 min ins Ziel und damit auf Platz 1 bei den Mädchen.
Die Plätze 2 und 3 er liefen sich Nela Schulze (Start-Nr. 13) und Marlene Hinze (Start-Nr.22).

Im Anschluss konnten sich Sportler und Besucher am Grill, an der Getränke- und der umfangreichen Salattheke stärken. Hierfür hatte Heike Machon viele Helferinnen gewinnen können.


Vor Publikum ungeduldig erwartet,

kamen Marlis Eickmeier, Nicole Dahmer, Gaby Preukschat und Karin Eickmeier zur Siegerehrung.

Neben den Erstplatzierten, die neben einer Urkunde auch einen Sachpreis erhielten, durften auch die 2. und 3. jedes Wettbewerbes das Siegertreppchen besteigen.

Bei den Teilnehmern des Kinderlaufes bekamen alle eine Urkunde, eine Medaille und auch noch etwas Süßes zur Auswahl.

Nachdem sich die Halle am späten Abend langsam leerte und auch die ersten Aufräumarbeiten begannen, saßen viele Sportler, Verantwortliche und Helfer des Vereins noch lange und gemütlich an den Tischen und ließen die Veranstaltung im Geiste noch mal an sich vorüberziehen.
Eine Veranstaltung, die ohne die vielen Helfer im Vorfeld und am Veranstaltungstag nicht möglich gewesen wäre.
Deshalb hier ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön an all die vielen hier ungenannten Aktiven und Helfer.

Die Zieleinlauflisten als .pdf
(bitte anklicken)
Alle Zieleinlauflisten
… oder auch detailiert dirkt unter my6.raceresult.com

weiter unten gibts’s eine Anleitung zum Urkundenausdruck

Walk’nRun 2019 ERGEBNISSE

Schülerlauf 4,2 km
w
1. Karla Schikowski (Trial Team Lippe) 0:24:36,
2. Virginia Belgard (Westfälisches Kinderdorf Lipperland) 0:33:24,
3. Lena Janßen (Westfälisches Kinderdorf Lipperland) 0:37:57,
4. Kayleigh May Walton (Westfälisches Kinderdorf Lipperland) 0:38:52,
m
1. Adrian-Joel Brinkmeier (LG Lage Detmold) 0:18:43,
2. Lars Hildebrand (SV Eintracht Jerxen- Orbke) 0:19:18,
3. Titus May (Trail Team Lippe) 0:21:51,
4. Dejan Stecker (RSV Klüt) 0:22:20,
5. Erik Ruthe (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:24:08,
6. Yassin Sghir (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:24:25,
7. Felix Kropp (Blomberger Nelkenläufer) 0:26:26,
8. Lenny Pape (Blomberger Nelkenläufer) 0:28:20,
9. Hendrik Schmidt (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:28:28,
10. Max Hüls (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:28:48,

Walking 4,2 km
w
1. Sigrid Dreier-Richwin (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:35:43,
2. Tanja Murray (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:41:32,
3. Ruth Dette 0:41:41,
4. Kerstin Henkel 0:41:43,
5. Petra Hillebrand 0:44:11,
6. Anne Eickmeier (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:44:14,
7. Angelika Rüsenberg (Turnverein Steinheim) 0:45:32,
8. Doris Runzer 0:47:21,
9. Ulrike Meyer 1:01:45,
m
1. Karl-Heinz Danger (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:36:01,
2. Berthold Runzer 0:40:16,
3. Wilfried Eickmeier (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:41:39,
4. Michael Rüsenberg (Turnverein Steinheim) 0:45:34,
5. Heiko Ludwig (LC 92 Bad Salzuflen) 0:49:25,
6. Martin Danne 1:01:41,

Walking 6,4 km
w
1. Hildegard Erdelt (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:46:31,
2. Ariane Künkel-Kahmann (TSG Hohenhausen) 0:46:58,
3. Steffi Stölting (RSV Klüt) 0:49:29,
4. Gabi Kuhlemann (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:51:05,
5. Christina Grote 0:51:53,
6. Claudia Wortmann 0:52:40,
7. Karin Nolting (TSG Hohenhausen) 0:53:41,
8. Cindy Arndt (RSV Klüt) 0:57:48,
9. Sarah Marie Sepke 0:57:53,
10. Toni Losensky (RSV Klüt) 0:57:54,
m
1. Dirk Kahmann (TSG Hohenhausen) 0:40:35,
2. Peter Hauch (Hillpower) 0:40:38,
3. Christian Meier 0:44:31,
4. Michael Krelaus 0:46:18,
5. Werner Meier (TuS Lüdenhausen v. 1913 e.V.) 0:57:22,
6. Hermann Westerhaus (TuS Lüdenhausen v. 1913 e.V.) 0:57:24,
7. Rainer Bartonitschek 1:02:50,
8. Nico Kyryliuk 1:03:16,

Laufen 6,4 km
w
1. Heike Stille (TV Lemgo) 0:31:47,
2. Lea Stölting (RSV Klüt) 0:32:18,
3. Stefanie Brand (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:35:40,
4. Anke Kropp (Blomberger Nelkenläufer) 0:37:20,
5. Maria Kenkenberg (SV Diestelbruch) 0:38:19,
6. Pia Machon (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:41:31,
7. Daniela Ludwig 0:45:08,
8. Claudia Oswald 0:45:10,
9. Katja Lübker 0:51:26,
10. Antje Lessmann 0:54:13,
m
1. Nils Brand (TuS Eintracht Bielefeld) 0:23:02,
2. Roman Andrich (Lazy Tigers) 0:25:23,
3. Paul Niestroj (Alpaka Retzen) 0:26:47,
4. Peter Schaffrinski 0:27:07,
5. Michael Hüls (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:32:23,
6. Jörg Schäferkordt (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:32:30,
7. Sebastian Nolte (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:33:22,
8. Cord Düben (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:33:26,
9. Holger Stock (TuS Lüdenhausen v. 1913 e.V.) 0:34:07,
10. Thomas Kroll (LC 92 Bad Salzuflen) 0:34:23,

Laufen 9,8 km
w
1. Joanna Piasecki 1:01:12,
2. Nicola Risse (TSV Bentrup-Loßbruch) 1:01:14,
3. Monika Helmer (TSV Bentrup-Loßbruch) 1:01:15,
4. Katrin Kuhlemann (VFL Schlangen) 1:02:27,
m
1. Jens Hiermayr (TuS Eintracht Bielefeld) 0:39:47,
2. Andreas Kropp (Blomberger Nelkenläufer) 0:43:25,
3. Marcus Schürmann (SC Borchen) 0:43:52,
4. Dirk Schikowski (Trail Team Lippe) 0:44:29,
5. Tim Falke 0:44:41,
6. Maximilian Lessmann (JSG Dörentrup) 0:44:44,
7. Robin Tödheide 0:46:01,
8. Ulrich Nikulla (TSVE 1860 Bielefeld) 0:46:27,
9. Holger Müller (GüMi Gesundheitssport) 0:47:34,
10. Frank Meier (TuS Lüdenhausen v. 1913 e.V.) 0:48:37,

Kinderlauf 1.500 m
w
1. Celine Müller (Westfälisches Kinderdorf Lipperland) 0:11:23,
2. Nela Schulze (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:11:27,
3. Marlena Hinze (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:11:28,
4. Alina Skrobotowicz (Westfälisches Kinderdorf Lipperland) 0:12:26,
5. Josefine Sebastian (Westfälisches Kinderdorf Lipperland) 0:13:37,
6. Lara Aulich (Westfälisches Kinderdorf Lipperland) 0:14:11,
7. Jasmin Oehlschläger (Westfälisches Kinderdorf Lipperland) 0:14:34,
m
1. Milo Schulze (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:08:50,
2. Tim Wallbaum (SV Diestelbruch) 0:09:28,
3. Ayoub Sghir (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:09:49,
4. Nico Risse (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:09:57,
5. Hannes Paul Schmittinger (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:10:31,
6. Kevin Hinz (Westfälisches Kinderdorf Lipperland) 0:10:46,
7. Lou-Noel Wollbrink (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:11:08,
8. Jerome-Pascal Berg (Westfälisches Kinderdorf Lipperland) 0:12:00,
9. Nick Murray (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:12:24,
10. Lasse Hüls (TSV Bentrup-Loßbruch) 0:12:35,

Ihr möchtet eure Urkunden vom Volkslauf Walk’nRun 2019 selber ausdrucken?
So gehts:

– geht auf die Seite my6.raceresult.com (Punkt mit eingeben!)
– Sucht dort die Veranstaltung ( nach Datum:5.7. und Suchstichwort “Detmold”)
– Veranstaltung “Walk’nRun2019” anklicken
– Ergebnisse anklicken
– den entspr. Wettbewerb anklicken
– DEINEN Namen anklicken
– im “socialMedia”- Feld die Urkunde anklicken

Die Urkunde öffnet sich im Programm Adobe Acrobat Reader (sollte auf deinem Computer sein)
– Ausdrucken (nimm am besten ein schönes stärkeres Papier, sofern dein Drucker das unterstützt.

Voila’: Da habt ihr einen Nachweis euerer sportlichen Fitness und eine schöne Erinnerung an den Volkslauf in Bentrup-Loßbruch!