1-Tages-Fahrradtour

Am 20. Juni veranstaltete der TSV seine 1-Tages-Fahrradtour, und diesmal meinte es der Wettergott gut mit uns.
18 Mitglieder trafen sich an der Bushaltestelle in Loßbruch, wo sie von den Organisatoren Silke, Ralf und Rainer begrüßt wurden.


TSV-Tagesradtour im Lippischen
Ein Fahrrad, zwei Rennräder, 15 E-Bikes und jede Menge Gepäck machten sich am Samstag, 20.6.20 um neun Uhr mit Abstand bei angenehmem Wetter auf den Weg.
Ralf Bünte, Rainer Stöppler (Stöbke) und Henry Detloff (er konnte leider nicht mitfahren) waren unsere Scouts durchs Lippische und eine kleine Strecke durch Stukenbrock.
Von Loßbruch aus ging es in Detmold kurz hinter Weidmüller eine schöne Strecke entlang der Werre. Ein Bäcker in Heidenoldendorf konnte uns mit Brötchen beliefern. (Einige hatten noch Platz für die Brötchen). Jetzt ging es weiter zum Hasselbachteich, dann zum Fischerteich, über die Panzerringstraße zum Spielplatz am Soldatenfriedhof in Stukenbrock-Senne.

Endlich war Zeit zum Frühstücken. Für den Abstand kamen Decken auf den Boden. Brötchen wurden mit Mitgebrachtem belegt. Gemüse, Snacks und Getränke stärkten uns für den weiteren Weg.

An den Emsquellen vorbei ging es Richtung Furlbachtal nach Hövelhof.

Den Safaripark ließen wir auf unserer Tour links liegen und radelten weiter nach Augustdorf. Die Redlagerquelle war ein weiterer Rastpunkt.


Von der Redlagermühle ging es weiter nach Müssen, Lage. Über Hörstmar fuhren wir in die Laubke und erreichten nach ca 75 km den Griechen an der Nonenstelle. Hier genossen wir im Biergarten noch ein leckeres Essen.
Der Weg nach Hause war dann noch ein Klacks. Danke für die tolle Tourenausarbeitung.
Text von Petra Arndt