Friedenslieder an der Alten Schule

Mit Unterstützung durch den TSV, durch die Interessengemeinschaft Bentrup-Loßbruch und der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Heiden fand am Sonntag, 13. März eine Benefiz-Musikveranstaltung auf der Wiese vor der Alten Schule in Bentrup statt.
Angesichts des brutalen Überfalls des russischen Militärs auf die Ukraine hatte Mickey Meinert, Gitarrist, Sänger und Songwriter eine Solidaritätsaktion in Form eines Open-Air-Konzertes geplant und innerhalb einer Woche mithilfe obengenannter Organisationen „aus dem Boden gestampft.
Auf der Bühne musikalisch unterstützt wurde er dabei von Zacky Tsoukas und Matze Pethig. Viele andere lokale Musik-Größen wie Dirk Schelpmeier, Ulrike Wahren, Peter Stolle und die stimmgewaltige Lotti Epp gestalteten dieses 3-stündige Musik-Event als Solidaritätsaktion für die Ukraine mit.


Die Folk Company intonierte Hannes Wader „Es ist an der Zeit“ und in Folge kamen noch etliche bekannte und weniger bekannte „Anti-Kriegs-Lieder“ zu Gehör. Neben eigenen Stücke waren hier viele Cover-Versionen zu hören:
Von Georg Danzers „Freiheit“ bis zum „Universal Soldier“ von Donavan. Dazwischen kamen Wortbeiträge von Dieter Bökemeier (Pfarrer der Diakonie), Frank Hilker (Bürgermeister Stadt Detmold) sowie Aylin Sayin (Theolgiestudentin).
Für die Technik waren MD Musik und Tino Buhig zuständig, die Einlasskontrolle übernahm der TSV, für die Verpflegung sorgte die IGBL.
Über 400 Zuhörer spendeten den Künstlern reichlich Beifall und sangen beim abschließenden „Give Peace a Chance“ noch begeistert mit.
Die während der Veranstaltung gesammelten Geldspenden kommen der Diakonie Katastrophenhilfe und der osteuropäischen Partner der Lippischen Landeskirche zugute.

TSV-Hymne jetzt online

Die TSV-Hymne “100 Jahre TSV” ist jetzt online
zu finden unter “Youtube.com” – Stichwort “100 Jahre TSV BenLo”

MickeyMeinert
bisher 145 Abonnenten
TSV BenLo (100 Jahre) MICKEY MEINERT & die BenLo – Sternchen
Video – Produktion: Meinert / TSV BENTRUP – LOSSBRUCH

Text & Musik: Mickey Meinert
Drums: Zacky Tsoukas
Piano & Hammond: Achim Meier
Bass: Benno Richter
Harmony Vocals und Akkordeon: Lutz Becker

BenLo – Chor: Aylin, Birgit, Dino, Ela, Gabi, Hannah, Heike, Karin, Klucki, Lutz, Marlis, Nicole, Ralf, Renate, Sandra, Uli, Uwe

Mein Dank gilt dem TSV für viele Jahre Spaß & Schweiß sowie allen mitwirkenden Musikern und Vereinsmitgliedern.

Ganz besonders möchte ich meinem lieben Freund und unserem Präsi Ralf Bünte danken, für seine Initiative, Mithilfe & Unterstützung, –

Mickey

Die Musik-CD ist erhältlich bei Ralf Bünte und Heike Machon

8 Mal „Gold“ und 1 Mal „Bronze“…

… das ist die Bilanz des Lehrgangs „Schulung und Abnahme des Deutschen Gymnastikabzeichens“, der am 6. November 2021 in Detmold/Bentrup-Loßbruch stattfand.
Auch in 2021 zeigte sich, dass trotz „Corona-Pandemie“ mit der nötigen Vorsicht und Umsicht (3-G) dieser Lehrgang des Lippischen Turngaus stattfinden konnte. Aufgrund der kleineren Gruppe, konnte jede Teilnehmerin mit ausreichend Abstand die Übungen aus den Rubriken: Ohne Handgerät, Ball, Reifen, Hantel, Medizinball, Band, Stab, Keulen und Seilchen erlernen und dann die Prüfung ablegen.

Ein herzliches „Dankeschön“ geht an die beiden Referentinnen Andrea Zech und Brigitte Blase, die mit ihrer jahrelangen Erfahrung ein gutes Händchen hatten, die Übungen zu vermitteln.
Alle freuen sich schon auf die nächste Abnahme in 2022.

Marlis Eickmeier

100 Sterne und mehr

Am Samstag, 4. Dezember erstrahlte das 4. Fenster im Adventskalender der Kirchengemeinde Heiden. An diesem Abend waren es die Fenster der Turnhalle des TSV Bentrup-Loßbruch, in der mit Einbruch der Dunkelheit mehr als 100 Sterne farbig funkelten. Trotz Regen trafen sich dort bei einem abendlichen Bummel etliche Zuschauer und bewunderten die Lichter-Show.
(zum Vergrößern einfach anklicken)


Ein Dankeschön an Marlis Eickmeier und die Gruppe „Fitness für Alle“, die die Sterne bastelten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Danke an Martin, Martin und Jörg, die sie aufgehängt haben.

Ein dickes Dankeschön geht auch an Dirk Kluckhuhn und Markus Brakhage von MD-Musik,
die uns für diesen Abend  eine stimmungsvolle Beleuchtung gezaubert haben.

Die Sterne werden die folgenden Abende weiterhin für uns leuchten, allerdings ohne „Show-Effekte“.

Die aktuellen Corona-Regeln – Was gilt für den Sport ?

Hier die aktuelle Informationen vom Landesportbund NRW:

Sport grundsätzlich mindestens mit 3G möglich

Für Sport im Freien gibt es keinerlei einschränkenden Regelungen mehr

Sporttreiben drinnen unterliegt einheitlich weiterhin der 3G-Regelung. Zusätzliche Vereinfachungen gelten (weiterhin) für folgende Gruppen:

  • Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag: Sie sind von allen Einschränkungen im Sport ausgenommen.
  • Schülerinnen und Schüler (auch älter als 18 Jahre): Sie können einen geforderten Testnachweis durch eine Bescheinigung über die Teilnahme an Schultestungen erfüllen.
  • Für Trainer*innen und Übungsleiter*innen gelten weiter die 3G-Regelungen

Informationen Rund um den TSV Bentrup-Lossbruch e.V.