Archiv der Kategorie: Tanzen

Karneval im Februar

Unter dem Motto „Rockabilly – die 50er Jahre“ verspricht der TSV zu seiner Karnevalsveranstaltung am 7., 8. und 9. Februar heiße Musik und tolle Stimmung.

Am Freitag starten die 3 tollen Tage mit einem Kostümfest für alle junggebliebenen Jecken. Neben der Vorstellung des neuen Prinzenpaares und einem Showprogramm gibt es für alle illustren Gäste ausreichend Gelegenheit zum Schunkeln und Schwofen, zum Lachen und Mitsingen. Der Arbeitskreis Karneval hat wieder für Überraschungen gesorgt und natürlich tritt die beliebte Prinzengarde wieder an allen 3 Tagen auf. DJ Dirk von MD-Musik sorgt für Gute-Laune-Musik und eine immer volle Tanzfläche. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei und auch jüngere Partygäste sind willkommen. Wer dem Winterwetter nicht traut, kann sich von einem Shuttle-Dienst abholen und auch nach Hause bringen lassen.
Auch am Samstag beschallt DJ Dirk von MD-Music die Tanzfläche mit tanzbaren und beliebten Hits bis die Füße glühen. Elvis lässt grüßen -aber nicht nur Rock’nRoll wird für eine gefüllte Tanzfläche sorgen. Für Essen und Trinken ist an allen 3 Tagen ausreichend gesorgt, die Sektbar wird am Samstag nach dem Programm geöffnet. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei Christel Düe, Zum Schulberg 27 und bei Heike Machon, Im Grund 2 zum Preis von 9 €. An der Abendkasse gibt es Karten für 11 €.
Am Sonntagnachmittag beherrschen traditionell die Jüngsten unter den Karnevalisten die Halle. Auch beim Kinderkarneval sorgt DJ Dirk mit Musik und Kamelle für reichlich Aktion auf der Tanzfläche. Das kleine närrische, bunt kostümierte Volk wird von einem Kinderprinzenpaar regiert, ihnen zur Seite die Kinderfunken. Vorführungen, Mitmachaktionen, Spielstände und die beliebte Hüpfburg sorgen dafür, dass Bewegung und Spaß nicht zu kurz kommen und auch das am Freitag gekürte „große“ Prinzenpaar sowie die Funkengarde sind wieder mit dabei.
Neben Pommes und Grillwürstchen im Außenbereich gibt es drinnen wieder eine Kaffee- und Kuchentheke. Der Eintritt für Kinder ist frei, Erwachsene zahlen 2,50 €. Einlass zum Kinderkarneval ist ab 14.30 Uhr. Kinder dürfen nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen, da der TSV keine Aufsichtspflicht übernimmt!
Weitere Informationen z.B. zum Shuttle-Dienst und zum Vorverkauf auf unserer Homepage: www.TSV-Bentrup-Lossbruch.de

20. Lippe Dance-Cup

Am vergangenen Wochenende trafen sich Tanzgruppen aus ganz Westfalen beim 20. Lippe Dance-Cup in der Bad Meinberger Sporthalle am Waldstadion.
Insgesamt gingen 30 Gruppen in 5 verschiedenen Altersklassen an den Start.
Vom TSV Bentrup-Loßbruch stellte sich die Gruppe „Twisters“ unter der Leitung von Trainerin Gabi Preukschat den kritischen Augen der Kampfrichter in der Altersklasse „Challenge Junior – CHJ“.
In diesem Wettbewerb ging es darum, Musik durch tänzerische Bewegungen zu interpretieren und verschiedene Stilrichtungen miteinander in Einklang zu bringen. Dabei gilt es auch Schwierigkeiten, wie Hebefiguren, Balanceübungen und Partnerarbeit zu integrieren.
Schon früh am Morgen trafen sich die Tänzerinnen zur ersten Vorbereitung: Frisieren, Schminken und das nötige Outfit anziehen – dann ging es los nach Bad Meinberg.
Nach einer Stellprobe hieß es dann eine lange Zeit warten. – Das Los hatte entschieden, dass die Gruppe als letzte der 31 Gruppen an den Start ging.
„Ein schweres Los“
Die „Twisters“ haben sich vom Flughafen Paderborn-Lippstadt aus aufgemacht in die weite Welt. Tänzerisch reisten sie in ihrer Performance von Paderborn nach Paris, weiter ging die Reise nach Rom, bis sie dann ihr Reiseziel Dublin erreichten.
Am Ende hieß es dann Platz 8 für die „Twisters“ in ihrer Altersklasse.
Mit vielen Eindrücken und neuen Ideen wurde nach einem anstrengenden Tag die Heimreise angetreten.
Dank an die Eltern, die zum Anfeuern dabei waren –
Dank aber auch an den TUS Eicholz-Remmighausen, der mit Bravur diese Veranstaltung bereits zum 5. Mal ausgerichtet hat.


Marlis Eickmeier